Wege ins Licht - meine Erfahrungen vom Hinübergehen mit meinem Bruder Thomas in ein neues Leben - 5


StartFragmentJa, es fiel ihm trotzdem unendlich schwer, die Angst gehen zu lassen, alleine ohne mich da durchzugehen. Und ich konnte ihn auch nicht im Stich lassen. Dann bekam ich von meiner Jüngsten ein Video geschickt, von Kindern in Afrika, die zu Trommelmusik tanzten und sangen. Mit der Bitte, da zu bleiben und mich zu freuen, dass es noch ganz viel Schönes in meinem Leben geben werde. Auf einmal erinnerte ich mich an die Freude zu tanzen. Ich tanzte und sang bis Mitternacht und damit konnte ich ihn loslassen. Vorher hatte ich noch alle seine Freunde im Feinstofflichen - seines Herzens, seiner Seele, seines Ich bin, seine Schutzengel, goldenen Führungsengel, die 3 Erzengel Gabriel, Michael, Raphael, gebeten, in zu begleiten und zu unterstützen auf diesem neuen Weg. Irgendwann ging ich schlafen. Es gelang mir nicht, denn die Angst, einzuschlafen und nicht mehr aufzuwachen, wie er, ließ mich die ganze Nacht kontrollieren, bis es zu dämmern begann.EndFragment

EndFragment

EndFragment

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Dazu lade ich Sie herzlich ein.

Marianne Pavitschitz
06769288869
marianne.ayurgold@aon.at

www.marianne-ayurgold.com

Hausgraben 13

2443 Leithaprodersdorf

Österreich

© 2014 Pavitschitz Marianne created with Wix.com